• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch
Mosel in Frankreich
Anfang Wasserstraße: 
Neuves Maissons
Nach: 
Koblenz
Länge: 
394 km
Anzahl Schleusen: 
28
Fallhöhe: 
9.00 meter
€ 45.00
€ 45.00
€ 50.00
€ 40.00

laatste wijziging
Monday, March 6, 2017 - 13:56

Die Mosel ist der größte deutsche Nebenfluss des Rheins. Sie fließt durch Frankreich, Luxemburg und die deutschen Länder Saarland und Rheinland-Pfalz. Als typisch für die Mosel gilt besonders die Tallandschaft entlang ihres stark gewundenen Unterlaufs, die von Weinbau an teils steilen Hängen geprägt ist. Der Fluss wurde von den Moselanliegerstaaten ab 1958 bis Neuves-Maisons kanalisiert und damit zur Großschifffahrtsstraße ausgebaut. Sie ist nach dem Rhein die zweitwichtigste Schifffahrtsstraße Deutschlands und zählt zu den am meisten befahrenen Wasserstraßen in Europa.
Source de la Moselle
Moezel Moselle Mosel
Moezel Moselle Mosel
Ecluse Neuves Maisons
Ecluse Villey le Sec
Ecluse de Toul
Ecluse de Custines
Ecluse de Custines
Ecluse de Custines
Barrage de Apach