• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch
Verbindungskanal zur Leine
Anfang Wasserstraße: 
Stichkanal Hannover-Linden
Nach: 
Limmer
Ingebrauchnahme: 
1914
Auch bekannt als: 
VKL
Leine verbindungskanal
Leine abstiegskanal
Anzahl Schleusen: 
1
Wasserweg verantwortlicher: 
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Braunschweig.

Mehr von dieser Wasserstraße

€ 45.00
€ 45.00
€ 50.00
€ 40.00

laatste wijziging
Monday, January 29, 2018 - 13:04

Der Verbindungskanal zur Leine (VKL), verbindet den Mittellandkanal mit der Leine. Er ist eine Bundeswasserstraße, für die das Wasser- und Schifffahrtsamt Braunschweig zuständig ist. Im Gegensatz zu den anderen Verbindungskanälen des Mittellandkanals (MLK) zweigt er nicht direkt vom Mittellandkanal ab, sondern vom Stichkanal Hannover-Linden. Innerhalb des Kanals liegt die Leineabstiegsschleuse; sie ermöglicht den Abstieg vom Niveau des MLK auf das Niveau der gestauten Leine.
Leineabstiegsschleuse
Leineabstiegsschleuse
Leineabstiegsschleuse
Leineabstiegsschleuse