• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch
Blavet
Anfang Wasserstraße: 
Pontivy
Nach: 
Lorient
Höhe Ende Wasserstraße: 
0.00 meter
Gabarit: 
Breton
Größe: 
26,30 x 4,70 x 1,60 x 2,60
Länge des Flusses: 
149.0 km
Kanalisiert uber: 
60.0 km
Baubeschluss: 
1802
Baubeginn: 
1804
Bau unterbrochen: 
1814
Bau wieder aufgenommen: 
1822
Ingebrauchnahme: 
1825
Anzahl Schleusen: 
28
€ 45.00
€ 45.00
€ 50.00
€ 40.00

laatste wijziging
Sunday, January 26, 2020 - 08:20

Der Blavet ist ein Küstenfluss in der Bretagne, im Westen von Frankreich. Der Fluss wurde durch Schleusen kanalisiert und ist daher in seinem Unterlauf für die Schifffahrt geeignet. Heute sind noch 28 Schleusen zwischen Pontivy und der Mündung in Betrieb. Nördlich von Pontivy ist der Blavet Teil des Canal de Nantes à Brest, der jedoch Richtung Brest nicht mehr befahren werden kann. Auf diesem Kanal kann man jedoch Richtung Osten weiterfahren, zum Beispiel nach Rohan oder Redon. Unterhalb von Hennebont ist der Fluss von den Gezeiten beeinflusst und zählt zu den Seewasserstraßen.