• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch
Kanal von Briare
Anfang Wasserstraße: 
Briare (Loiret)
Höhe Anfang Wasserstraße: 
125.00 meter
Nach: 
Buges (Loiret)
Höhe Ende Wasserstraße: 
81.00 meter
Gabarit: 
Freycinet
Größe: 
39m x 5,20m x 2,20m x 3,50
Länge: 
57 km
Länge an der Öffnung des Kanals: 
54 km
Baubeschluss: 
1604
Baubeginn: 
1605
Bau unterbrochen: 
1611
Bau wieder aufgenommen: 
1638
Ingebrauchnahme: 
1642
Freycinet Modernisierung: 
1890
Auch bekannt als: 
canal de Loire en Seine
Anzahl Schleusen: 
38
€ 45.00
€ 45.00
€ 50.00
€ 40.00

laatste wijziging
Monday, July 11, 2016 - 18:52

Der Canal de Briare ist ein Schifffahrtskanal in den französischen Regionen Centre und Burgund. Er bildet zusammen mit den Kanälen Canal du Loing, Canal latéral à la Loire und dem Canal du Centre eine Kanalkette (Route Bourbonnais), die den Binnenschiffen und Sportbooten einen Übergang von der Seine zur Saône und weiter über die Rhône zum Mittelmeer ermöglicht.
Canal de Briare
Canal de Briare
Canal de Briare
Canal de Briare
Canal de Briare
Sluis 2 Briare
Sluis 2 Briare
Ecluse 5 de Vernon
Ecluse 6 de Courenvaux
Ecluse 6 de Courenvaux
Ouzouer sur Trézée
Ouzouer sur Trézée
Ouzouer sur Trézée
Ouzouer sur Trézée
Ecluse Ouzouer sur Trézée
Ecluse 8 du Moulin Neuf
Ecluse 8 du Moulin Neuf
Ecluse 9 de Fées
Ecluse 9 de Fées
10 sluis Notre Dame
10 sluis Notre Dame
Ecluse de Rogny
Ecluse de Rogny
Les sept ecluses de Rogny
Les sept ecluses de Rogny
Les sept ecluses de Rogny
Ecluse 18 de Sainte Barbe
Langlée
Ecluse 35 de Langlée
Ecluse 35 de Langlée
Ecluse 35 de Langlée