• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch
Kanal von Orleans
Anfang Wasserstraße: 
Orléans
Höhe Anfang Wasserstraße: 
90.00 meter
Nach: 
Buges
Höhe Ende Wasserstraße: 
81.00 meter
CEMT klasse: 
I spits
Länge: 
78 km
Baubeschluss: 
1676
Baubeginn: 
1676
Bau unterbrochen: 
1678
Bau wieder aufgenommen: 
1680
Ingebrauchnahme: 
1691
Geschlossen: 
1954
Anzahl Schleusen: 
28
Anzahl Schleusen an der Öffnung des Kanals: 
30
Hoogteverschil : 
33.00 m
Overwonnen door : 
12 sluizen
Hoogteverschil: 
42.00 m
Overwonnen door: 
16 sluizen
Scheidingspand : 
Chatenoy
Hoogte: 
123.12 m
€ 45.00
€ 45.00
€ 50.00
€ 40.00

laatste wijziging
Thursday, March 17, 2016 - 08:31

Der Canal d’Orléans (dt: Orléans-Kanal) ist ein ehemaliger Schifffahrtskanal in Frankreich, der im Département Loiret in der Region Centre verläuft und den Höhenzug zwischen den Tälern der Loire und des Loing überwindet. Er wurde für die Schifffahrt im Jahre 1954 außer Betrieb genommen.
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans
Canal de Orleans