• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch
Finow Kanal
Anfang Wasserstraße: 
Zerpenschleuse
Nach: 
Liepe
Länge: 
32 km
Länge an der Öffnung des Kanals: 
43 km
Ingebrauchnahme: 
1743
Anzahl Schleusen: 
12
Anzahl Schleusen an der Öffnung des Kanals: 
14
€ 45.00
€ 45.00
€ 50.00
€ 40.00

laatste wijziging
Wednesday, February 24, 2016 - 06:43

Die Gesamtlänge des Kanals betrug zu seiner Bauzeit ca. 43 Kilometer, es war ein Höhenunterschied von 38 Meter zu überwinden. Die Standorte der zehn Schleusen orientierten sich an den Standorten des ersten Finowkanals. Den Abmessungen der Schiffe (26,67 m lang, 3,11 m breit) waren die Schleusen in Kesselform angepasst. Am 16. Juni 1746 wurde der zweite Finowkanal für den Verkehr freigegeben. Von 1747 bis 1753 wurde der Kanal in östlicher Richtung erweitert, es wurden weitere sieben Kanalstufen errichtet. Im 19. Jahrhundert war der Bau größerer Schleusen notwendig geworden, da das Verkehrsaufkommen stark angestiegen war. Ab 1874 wurde dann der Bau einer zweiten parallelen Schleuse je Kanalstufe begonnen.
Sluis Ruhlsdorf
Sluis Leesenbruck
Sluis Leesenbruck
Sluis Grafenbruck
Sluis Grafenbruck
Sluis Schopfurth
Sluis Schopfurth
Sluis Schopfurth
Sluis Heegermuhler
Sluis Heegermuhler
Sluis Kupferhammer
Sluis Kupferhammer
Sluis Kupferhammer
Sluis Eberswalde
Sluis Ragoser
Sluis Stecher
Sluis Liepe
Brug Niederfinow
Eberswalde