• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch



Normalhöhennull (NHN) ist als Nachfolger des Normalnull (NN) in Deutschland die aktuelle Bezeichnung der Bezugsfläche für das Nullniveau der Höhen über dem Meeresspiegel im Deutschen Haupthöhennetz 1992. Die Fläche bildet ein Quasigeoid. Die Bezugshöhe ist über einem Höhenfestpunkt an der Kirche Wallenhorst fixiert. Die geopotentielle Kote des Punktes wurde 1986 im Rahmen des europäischen Nivellementnetzes (UELN) ermittelt und ist an das Nullniveau des Amsterdamer Pegels angebunden.